Totenwache II

Heute bin ich gut ausgerüstet.

Mit meiner schwarzen Daunenjacke und einem violetten Schal.

Als ich den Schal in dem Vorraum der Aufbahrungshalle auffalte, fällt mir meine Trauer entgegen.

Die Katzenhaare meiner geliebten, aber kürzlich verstorbenen Katze. Sie sind eingewoben in die violetten Fasern wie hartnäckige Erinnnerungen.

Heute trete ich in den selben Raum ein wie gestern. Verändert hat sich auch nicht viel. Nur die Rosenblumenblätter sind weiter geweltk. Fast das ganze Leben ist aus ihnen verschwunden. Aber was mir als erstes auffällt ist dieser leicht faulige, aber dennoch undefinierbare Geruch. Nicht stark, aber genug um mich zu irritieren.

Heute kann ich mich besser auf die Situation einlassen. Der Anblick ist mir schon vertraut, ich friere weniger und habe nicht mehr den gleichen „Fluchtreflex“ wie gestern.

Bei der sprichwörtlichen Totenstille sind wir hier noch lange nicht, die Lüftung rauscht dafür viel zu laut.

Ich betrachte alles ganz genau, den Sarg, die Pflanzendeko und die Person, die da liegt. Die einzigen persönlichen Gegenstände die ich sehen kann sind das taubenblaue Hemd und die Armbanduhr.

Die Uhr liegt neben dem Kopf auf dem Kissen und tickt munter weiter.

Auch heute verfolgt mich der Hauch des Todes. Auf dem Nachhauseweg; die Wiese wo mich meine Katze immer freudig erwartet hatte. Ist jetzt einfach nur eine sehr leere Wiese.

Noch Stunden später hatte ich irgendwie das Gefühl, dass dieser undefinierbare Geruch noch in meinen Kleidern hängt und dann von Zeit zu Zeit unvermittelt daraus aufsteigt und mich umhüllt.

Diese Totenwache-Texte liegen seit letztem Herbst noch in der Schublade, und sie kommen jetzt nach und nach auf dem Blog an. Ich habe sie in der Zeitspanne von ca. 10 Tagen geschrieben, und für die Blogbeiträge leicht angepasst oder überarbeitet. Wenn sich die Texte also auf Ereignisse beziehen, sind die irgendwann im letzten Herbst geschehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s