Wenn Tiere kochen: Ameisen

Die vierte Geschichte.

In Reih und Glied marschiert die Ameisendelegation. 
Der grosse Tag ist endlich gekommen! Nach langen Verhandlungen und Projektvorlagen und individuellen Anpassungen ist es nun soweit.
Der neue SuperSmoke BBQ44si mit drei riesigen Smokekammern, gross genug für den fettesten Maikäfer und 2 Grillgittern und noch 2 offenen Feuerstellen steht nun endlich zur Abholung bereit.
Der Kaufpreis von 263 Ameiseneiern, Qualität 1a wird direkt von der Delegation in Bar mitgebracht. Ameisen sind keine Tiere die was von Checks oder Ratenzahlung halten.
Eine Ameisenkönigin, die ihr Volk durch eine Umweltkatathrophe verloren hat, wird gutes Geld für die Ameiseneier zahlen. Sie hatte in weiser Voraussicht eine Zusatzversicherung für „Schaden durch Stumpfe Gewalt mithilfe humaner Fussbekleidung“ abgeschlossen. 
Der Deal geht dann schnell und effizient über die Bühne, und so wird im heimischen Ameisenhügel der SuperSmokeBBQ44si von geschulten Fachameisen eingebaut und direkt mit feinster Fichtennadelkohle eingeheizt.
Und schon schleppen die Sammelameisen die ersten Maikäfer der Saison heran.
Falls ihr also jemals Rauch aus einem Ameisenhaufen aufsteigen seht, wundert euch nicht. Auch Ameisen lieben einen gemütlichen Grillabend nach getaner Arbeit in der warmen Abendsonne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s